Die Rolle des Meeres als größter CO2-Speicher.

Körtzinger, Arne (2010) Die Rolle des Meeres als größter CO2-Speicher. In: World Ocean Review 2010. . Maribus , Bremen, pp. 28-35. ISBN 978-3-86648-000-1

Full text not available from this repository.

Abstract

Die Ozeane nehmen erhebliche Kohlendioxidmengen auf und schlucken damit einen großen Teil des vom Menschen freigesetzten Treibhausgases. Eine Entwarnung ist das trotzdem nicht, denn diese Prozesse ziehen sich über Jahrhunderte hin und werden die Folgen des Klimawandels nicht verhindern können. Zudem ist kaum abzusehen, wie der Lebensraum Meer auf die zusätzliche CO2-Aufnahme reagiert.

Document Type: Book chapter
Keywords: Climatology; marine chemistry; climate change
Research affiliation: OceanRep > The Future Ocean - Cluster of Excellence
OceanRep > GEOMAR > FB2 Marine Biogeochemistry > FB2-CH Chemical Oceanography
Open Access Journal?: Yes
Projects: Future Ocean
Date Deposited: 19 Jan 2011 11:39
Last Modified: 23 Sep 2019 21:26
URI: http://oceanrep.geomar.de/id/eprint/10814

Actions (login required)

View Item View Item