Von der Ausbeutung einer lebenden Ressource – die Fischerei.

Froese, Rainer (2010) Von der Ausbeutung einer lebenden Ressource – die Fischerei. In: World Ocean Review 2010. . Maribus , Bremen, pp. 120-141. ISBN 978-3-86648-000-1

Full text not available from this repository.

Abstract

Jahrzehntelang wuchs die weltweite Fangmenge in der Fischerei – mit der Folge, dass viele Fischbestände heute als überfischt oder zusammengebrochen gelten. Schuld sind eine verfehlte Fischereipolitik und ein falsches Fischereimanagement. Kurzfristige Gewinne scheinen Vorrang vor einem schonenden und langfristig wirtschaftlichen Fischfang zu haben. Zwar gab es Versuche, die Situation zu ändern. Bislang sind die Bemühungen jedoch oft gescheitert.

Document Type: Book chapter
Keywords: Climatology; Marine Biology; Ichthyology; fisheries; climate change
Research affiliation: OceanRep > GEOMAR > FB3 Marine Ecology > FB3-EV Marine Evolutionary Ecology
OceanRep > The Future Ocean - Cluster of Excellence
Refereed: Yes
Open Access Journal?: Yes
Projects: Future Ocean
Date Deposited: 19 Jan 2011 11:55
Last Modified: 23 Feb 2012 06:03
URI: http://oceanrep.geomar.de/id/eprint/10820

Actions (login required)

View Item View Item