El Niño und seine atlantischen Geschwister.

Lübbecke, Joke F. (2015) El Niño und seine atlantischen Geschwister. [Public Lecture] In: WissenSchaffen. , 10.03.2015, GEOMAR, Hörsaal Ostufer, Kiel, Germany .

Full text not available from this repository.

Abstract

Alle paar Jahre sorgen El Niño-Ereignisse im Pazifik für teils katastrophale Wetterereignisse auf den angrenzenden Kontinenten. Dazu gehören Überschwemmungen in Südamerika westlich der Anden genauso wie extreme Trockenheit im Amazonasbecken oder auch in Australien. El Niño ist ein weltweit einflussreiches Klimaphänomen. Ein einzelnes Ereignis dauert mehrere Monate. Seinen Namen (El Niño = das Christkind) erhielt es, weil seine Auswirkungen meist um die Weihnachtszeit die Westküsten Südamerikas erreichen. Doch wie sieht so ein El Niño-Ereignis genau aus? Wie entsteht es? Und gibt es ähnliche Phänomene auch im Atlantik?

Document Type: Conference or Workshop Item (Public Lecture)
Keywords: El Niño, Ozeanzirkulation
Research affiliation: OceanRep > GEOMAR > FB1 Ocean Circulation and Climate Dynamics > FB1-PO Physical Oceanography
Date Deposited: 02 Mar 2015 10:13
Last Modified: 12 May 2015 07:04
URI: http://oceanrep.geomar.de/id/eprint/27683

Actions (login required)

View Item View Item