Wagrien im Brennpunkt der Slawenforschung.

Müller, Wolf Ulrich and Wehner, Donat (2016) Wagrien im Brennpunkt der Slawenforschung. Wagrien im Brennpunkt der Slawenforschung / The archeology of the slavs in eastern Holstein . pp. 1-59.

Full text not available from this repository.

Abstract

Schleswig-Holstein, 1946 als eigenes Bundesland entstanden, wird gerne als Drehscheibe zwischen Ost und West, zwischen Nord und Süd und vor allem als Land zwischen den Meeren charakterisiert (Abb. 1). Die frühmittelalterliche Historie scheint insbesondere in der außerwissenschaftlichen Wahrnehmung weitgehend durch die Skandinavier geschrieben worden zu sein, die als Wikinger an Plätzen wie Haithabu und mit dem Danewerk Geschichte schrieben und mit denen sich nach wie vor Geschichten schreiben lassen (RÜDIGER 2008). Im Gefüge der slawischen Welt kommt Schleswig-Holstein in der Tat eine Randlage zu, die aber keineswegs mit Peripherie gleichzusetzen ist. Ganz im Gegenteil: die Nähe zum karolingischen bzw. ottonisch-salischen Reich, den skandinavischen Herrschaftsgebieten und Königreichen, aber auch seit dem ausgehenden 10. Jahrhundert zur civitas Schinesghe als eine fortbestehende slawische Reichsbildung, haben dem Raum zwischen Kieler Förde und Oder eine ganz eigene Geschichte beschert. Die Geschichte und Archäologie dieses auf den ersten Blick recht einheitlichen, bei differenzierter Betrachtung aber höchst heterogenen Raumes ist in zahlreichen Abhandlungen mit unterschiedlichen Fragestellungen, Ansätzen und Ergebnissen dargestellt worden. Aktuelle Übersichten zur Archäologie und Geschichte, die den obodritisch-polabischen Raum behandeln, finden sich neben der bekannten Einführung durch S. BRATHER (2008) in Beiträgen von M. DULINICZ (2006), T. KEMPKE (2007), den gesammelten Aufsätzen von M. MÜLLER -WILLE (2011a) und der jüngsten Übersicht zu den nordwestlichen Slawen durch F. BIERMANN (2014). In der historischen Forschung wurde die Geschichte der nordwestlichen Slawen weiträumig eingeordnet durch die Forschungen von Chr. LÜBKE (z.B. 2001; 2014a) und mit Detailstudien ergänzt.

Document Type: Article
Research affiliation: Kiel University > Kiel Marine Science
OceanRep > The Future Ocean - Cluster of Excellence
Kiel University
Refereed: Yes
Open Access Journal?: Yes
Date Deposited: 19 Dec 2017 15:45
Last Modified: 20 Aug 2019 11:00
URI: http://oceanrep.geomar.de/id/eprint/40933

Actions (login required)

View Item View Item